Schlagwort-Archive: Eishockey

Eiskockey, Hamburg Freezers, Pulsmessung mit acentas

Fitnesstraining Hamburg FreezersColin Murphy, der kanadische Stürmer der Hamburg Freezers beim Einsatz des acentas HR Monitoring Team Systems. Auf dem Weg nach seiner schweren Schulterverletzung und der unumgänglichen OP trainiert Colin hart, um bei der Playoff-Runde wieder zum Team stoßen zu können. Daumen hoch, acentas hilft ihm in Schwung zu kommen!

Stéphane Richer (Sportdirektor Hamburg Freezers):
„Dank des Monitoring Systems konnten wir in dieser Saison den Fitnessstand unserer Spieler genauestens analysieren und darauf aufbauend individuelle Trainingspläne erstellen. Wir sind sehr zufrieden mit dem System und werden es auch in Zukunft weiterhin verwenden.“

Norbert Sibum (Fitnesstrainer Hamburg Freezers):
„Wir benutzen Acentas unter anderem zur Objektivierung der Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit unserer Spieler auf dem Eis. Die große Reichweite und robuste Bauweise der Module ist gerade für den Eishockeysport sehr praktikabel. Zudem hat mich das System durch das übersichtliche und einfache Monitoring überzeugt.“

EHC Biel Eishockey Nationalliga A Schweiz

Willi Kaufmann, Dipl. Sportlehrer ESSM, Off Ice Coach:
Trainingssteuerung mit acentas beim Eishockey„Acentas setzen wir v.a. in den Bereichen Test, Off-Ice Training (Sommer, Vorbereitungsphase) und Reha-Aufbautraining erfolgreich ein. Das System ist bedienerfreundlich, zur Steuerung und Trainingsunterstützung empfehlenswert.
Bereits 2 Spielrunden sind in der Schweizer Eishockey Meisterschaft 2011/2012 gespielt. Unser Team, der Verein mit dem kleinsten Etat, führt nach dem Sieg und einem Auswärtssieg in der Overtime, gegen Ex. Schweizermeister SC Bern (vor 16.000 Zuschauern bei 26 Grad Aussentemperatur!!!) die Tabelle an! Ein für uns traumhafter Start.“

Weiter so, das acentas Team drückt die Daumen.